Gen-Editing - Ausmerzung von Fehlern? Verbesserung der Bauanleitung?

Die modernste Methode CRISPR/Cas9 wird kurz und anschaulich erklärt. Aktuelle Anwendungsbeispiele zeigen die Relevanz und Brisanz der Technik. Schließlich werden Bewertungen aus Philosophie und Theologie vorgestellt.

Die Gentechnik entwickelt sich rasend schnell und revolutionär. In vielen Publikationen, vor allem in den Massenmedien werden Heilsversprechungen damit verbunden. Manches macht Angst. Ich versuche den biologischen Hintergrund möglichst konkret aufzuklären und zeige einige Beispiele aus der realen Praxis, der Forschung, der Fantasie sowie Utopie und Dystopie. In einem zweiten Teil möchte ich in die aktuelle ethisch-religiöse Debatte einführen, die auf vielen Ebenen läuft. Schließlich soll reichlich Zeit für eine lebendige Diskussion bleiben.

Details zum Kursangebot

Erfahrung der Expertin / des Experten

Bertold Durst (Jg. 1951) war bis 2015 Biologielehrer an verschiedenen Gymnasium. Von 1997 bis 2003 leitete er die Fachdidaktik Biologie der Universität Bonn. (Biologielehrerausbildung) Im Verband VBIO beteiligt er sich als Vorstandsmitglied bei der Organisation jährlicher Tagungen für ein interessiertes Publikum. Seit 2017 ist er Mitglied des Kreissynodalvorstandes im Kirchenkreis an Sieg und Rhein.

zur Startseite