Was erwartet uns im Tod?

Menschen sind die einzigen Lebewesen, die vom Tod wissen. Wie kann ich mich als Christ dazu verhalten?

Die Themen Tod, Gericht, Auferstehung sind angesichts der drängenden Umweltthemen seit längerer Zeit ins Abseits der christlichen Verkündigung geraten.

Dennoch sind wir Menschen die einzigen Lebewesen, die vom Tod wissen. Nach Heidegger ist unsere Existenz ein "Sein zum Tode".

Wie kann man verantwortlich als Christ von den letzten Dingen angesichts der neueren naturwissenschaftlichen Entdeckungen sprechen?

Wie kann man theologisch sinnvoll die biblischen Begriffe Himmel, Hölle oder Fegefeuer verstehen?

 

 

 

 

 

Details zum Kursangebot

Erfahrung der Expertin / des Experten

Ich arbeite und diskutiere gerne mit Gruppen und bin als Lehrer die struktuierte Arbeit und Aufbereitung von Themen gewohnt.

zur Startseite